Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

04.08.2012 - 14:51

Licht und Schatten bei den Seniorenmannschaften

Erste weiterhin auf dem 2. Platz in Liga 2

Nach dem vierten Spieltag liegt die 1. Seniorenmannschaft in ihrer Liga weiterhin auf dem 2. Platz und konnte den Rückstand auf den Tabellenführer immerhin um einen Schlag verkürzen. Die 2. Seniorenmannschaft fiel dagegen vom 1. Platz in ihrer Liga auf den 3. Platz zurück.

Hier die Berichte der Ligakapitäne:

Weiterhin mit Aufstiegschancen

Am 18.07.2012 trug unsere 1. Seniorenmannschaft ihr 4. Ligaspiel auf der gepflegten Golfanlage des Golfclubs Hummelbachaue bei Neuss aus.

Trotz guter äußerer Bedingungen wurden von allen Teilnehmern keine hervorragenden Ergebnisse erspielt. Unsere Mannschaft konnte sich mit vier Spielern unter den ersten 12 in der Bruttoliste platzieren. Bestes Ergebnis unserer Mannschaft erzielte Peter Kaczor mit 83 Bruttoschlägen bei einem Par 74 Platzstandard, das zugleich den 2. Platz bedeutete.

In der Tageswertung belegte unsere Mannschaft den ersten Tabellenplatz mit 1 Schlag Vorsprung auf den Golfclub Hösel.  In der Gesamtwertung  führt weiterhin der Golfclub Hösel mit 294,0 über CR vor unserer Mannschaft mit 303,0 über CR.

Für die Mannschaft spielten: Heinrich Aistermann, Heribert Bäumer, Peter Kaczor, Peter Münsterkötter, Bodo Schiller-Strotheicher und Norbert Tschöpe.

Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen sollte es möglich sein,  den Vorsprung der Höseler Mannschaft  aufzuholen und um den Aufstieg in die 1. Liga mitzuspielen.

Der nächste Spieltag findet ab 10:00 Uhr am 11.08.2012 auf der Anlage des Gelsenkirchener Golfclubs Haus Leythe statt.

Heinrich Aistermann

Ligacaptain 1. Senioren

 

Abgerutscht

Die 2. Seniorenmannschaft findet zur Zeit nicht zur gewohnten Form. In Ahaus blieben lediglich Axel Heuser (83) und Ossi Rodenstein (89) unter der Bogey-Marke von 90 Schlägen. Somit rutschten die Westerwinkler vom 1. auf den 3. Platz ab. Die Spitze übernahm Gastgeber Ahaus, der mit 46,5 Schlägen über CR ein hervorragendes Ergebnis verbuchte. Einen Schlag dahinter rangiert der GC Coesfeld. Beim nächsten Ligaspiel am 11. August in Greven wird die 2. Mannschaft versuchen, die Talfahrt zu beenden. Zwar sind es nur 15 Schläge bis zum führenden Team, aber bis zum Abstiegsplatz beträgt die Differenz lediglich 24 Schläge. Es spielten: Franz Budnik, Oswald Rodenstein, Axel Heuser, Wolfgang Frontzek, Edward Durski und Walter Hahn.

Axel Heuser

Ligacaptain 2 .Senioren