Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

05.08.2012 - 12:33

Präsidentencup 2012

Großes Teilnehmerfeld - starke Ergebnisse

 

Knapp 100 Teilnehmer trotz Ferienzeit verzeichnete der „Präsidentencup“ beim Golfclub Wasserschloss Westerwinkel am Sonntag. Bei guten äußeren Bedingungen wurden bei einem Zweierscramble besonders ansprechende Ergebnisse erzielt. Die Spielform für Zweierteams wurde in den Klassen „Damen“, „Herren“ und „Mixed“ ausgetragen. Gemeinsames Frühstück, Stärkungen auf der Runde und abschließendes Grillbüfett in der Clubgastronomie sorgten für einen angemessenen Rahmen.

Die beste Runde des Tages gab es bei den Herren: Hier spielte Clubmeister Valerian Hamar im Team mit Sebastian Hahn eine 67-Runde und die beiden erhielten aus den Händen von Präsident Benedikt Striepens den Brutto-Preis. Den ersten Netto-Preis in der Klasse A gewannen bei den Herren Bodo Schiller-Strotheicher und Ralf Behler und in der B-Klasse Andree Turk und Dietmar Jezek.

Den Bruttosieg in der „Mixed“-Klasse erzielten Axel und Roswitha Heuser. Die Netto-A-Klasse gewann Elke Fuhr mit ihrem Sohn Kris Fuhr, während in der B-Klasse Thomas Leitmann und Eveline Engel siegten. Den Brutto-Preis bei den Damen holte Ina Hirsch mit ihrer Tochter Nora Hirsch. Netto-Siegerinnen wurden Jutta Weber und Siegrid Schenke.

Den Longest Drive der Herren gelang Hendrik Brüggemann, bei den Damen war Roswitha Heuser erfolgreich. Den Nearest to the Pin-Wettbewerb gewann bei den Herren Peter Kaczor, der seinen Abschlag auf Bahn 13 nur 1,14 Meter neben der Fahne zur Ruhe kommen ließ, und bei den Damen siegte Beate Sassen Vossschulte.

Der neue Präsident des Golfclubs Westerwinkel, Benedikt Striepens, der gerade knapp 100 Tage im Amt ist, hatte im ersten Flight im Team mit dem Geschäftsführer der DOMUS-Betreibergesellschaft, Frank Schlürmann, als Zeichen für eine gute Zusammenarbeit gespielt. Der Golfclubpräsident aus Werne dankte mit weiteren kleinen Preisen für den guten Zuspruch bei diesem jährlichen Event.