Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

29.08.2016 - 18:45

AK 50/2 bleibt auf Abstiegsplatz

Chancen auf Klassenerhalt weiter vorhanden

Die zweite Mannschaft der Senioren AK 50 des GC Wasserschloss Westerwinkel konnte auch am vorletzten Spieltag auf der Anlage des GC Aldruper Heide die Abstiegsränge nicht verlassen. Bei warmen 32 Grad auf einem gut präparierten Platz mit langsamen Grüns reichte es nur zum 5. Platz in der Tageswertung, allerdings noch vor dem Viertplatzierten vom GC Gut Neuenhof.

Die beste Runde für die Westerwinkeler spielte Bodo Schiller-Strothteicher, mit einer 83er Runde unterspielte er sich dabei sogar um 2 Schläge. Auch Wolfgang Lehmann (88) und Wolfgang Freund (90) brachten noch ordentliche Runden ins Clubhaus, das war am Ende aber zu wenig. Die Ausfälle von Wolfgang Frontzek, Udo Arend und Michael Hamar konnten nicht kompensiert werden. Uli Paschedag, der als Ersatz eingesprungene Benedikt Striepens und Rolf Bennemann konnten nicht zu einem besseren Score beitragen. So belegen die Westerwinkeler vor dem letzten Spieltag auf der Anlage des GC Münster-Tinnen am 10. September weiterhin den 5. Platz.

Der Rückstand auf den GC Gut Neuenhof beträgt dabei 15 Schläge, allerdings ist der wiedererstarkte 6. GC Stahlberg auf nur noch 10 Schläge an Westerwinkel herangekommen. Für Spannung bzgl. der Abstiegsfrage ist am letzten Spieltag also gesorgt, während die Mannschaft des GC Schloß Westerholt den Aufstieg in die 3. Liga so gut wie sicher hat.

Uli Paschedag

Ligakapitän