Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

17.05.2013 - 18:18

Saisonstart der Seniorenmannschaften

Die Seniorenmannschaften sind jetzt in die neue Saison gestartet: Besondere Aufmerksamkeit erfuhr natürlich die 1. Mannschaft, die in der vergangenen Saison in die 1. Liga NRW - und damit in die höchste Spielklasse im Seniorenbereich - aufgestiegen war. Sie setzte gleich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Krefeld ein Ausrufungszeichen.

Beste Tagesrunde für Norbert Tschöpe

Die Seniorenmannschaften sind jetzt in die neue Saison gestartet: Besondere Aufmerksamkeit erfuhr natürlich die 1. Mannschaft, die in der vergangenen Saison in die 1. Liga NRW - und damit in die höchste Spielklasse im Seniorenbereich - aufgestiegen war. Sie setzte gleich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Krefeld ein Ausrufungszeichen. Hier die Berichte der Kapitäne:

1. Ligaspiel, Senioren 1

Zum ersten Ligaspiel in der 1. Liga trat die 1. Seniorenmannschaft unseres Clubs in der Besetzung:

Heinrich Aistermann, Heribert Bäumer, Peter Kaczor, Peter Münsterkötter, Dr. Armin Schulz und Norbert Tschöpe am Samstag, den 11.05.2013 beim Krefelder Golfclub an.

Wie schon beim Auftaktspiel im vorigen Jahr fand das Turnier bei hervorragenden Platzverhältnissen, aber widrigen Wetterverhältnissen statt. Diese Bedingungen schlugen sich auch in den Scores fast aller Mannschaften nieder. Lediglich die Heimmannschaft des Golfclub Krefeld erzielt ein einigermaßen zufriedenstellendes Ergebnis mit 51 Schlägen über CR-Wert. In der Endabrechnung belegte unsere Seniorenmannschaft den dritten Platz mit 85 Schlägen über CR-Wert. Der Unterschied zwischen dem zweitplatzierten Düsseldorf und den letztplatzierten Köln und Schmitzhof beträgt lediglich 7 Schläge.

Bester Einzelspieler für unsere Mannschaft war Norbert Tschöpe mit 86 Schlägen. Bei unserem ersten Auftritt in der 1. Liga hat sich gezeigt, dass die Mannschaft durchaus in der Lage ist in der Liga mitzuspielen, und nicht nach dem Aufstieg als potentieller Abstiegskandidat gilt.

Heinrich Aistermann

Ligakapitän 1. Senioren

 

Durchwachsener Start

In Stahlberg startete die 2. Seniorenmannschaft die Saison 2013. Die Vorgabewirksamkeit war auf Grund des noch schlechten Zustandes der Grüns nicht gegeben. Somit hatten alle Turnierteilnehmer mit ihren Putts ob der Unebenheiten zu kämpfen. Bodo Schiller-Strothteicher sicherte sich mit seinem Birdie auf Bahn 18 einen Score mit einem Schlag unter der angestrebten 90er Grenze. Franz Högemann beendete sein Spiel mit einer Bogey-Runde. Einen Schlag mehr benötigte Wolfgang Frontzek. Die restlichen beiden Ergebnisse brachten Thomas Degenhardt und Axel Heuser mit je einer 92 ins Klubhaus. Das Team vervollständigte Hans Währisch, der erst in den Backnine zu seinem Spiel fand. Ligakapitän Axel Heuser fühlte sich von einer „nicht erlassenen“ Platzregel benachteiligt. Sein Ball auf dem Fairway der Bahn 7 lag in einem „grasfreien“ Streifen. Sein Zähler, Mitglied der Turnierleitung, verweigerte ihm allerdings einen Freedrop mit der Begründung, dass man es versäumt habe, diesen Abschnitt blau zu markieren. Der anschließende Schlag ging prompt daneben und landete im Unterholz. Als siegreiche Mannschaft beendete Münster- Wilkinghege mit 74,5 Schlägen über CR das Turnier. Einen Schlag mehr benötigte Gastgeber Stahlberg. Westerwinkel (93,5) belegte hinter Münster – Tinnen (82,5) den 4. Platz. Danach folgten Schultenhof-Peckeloh (96,5) und Habichtswald (102,5). Der 2. Spieltag ist am 25. Mai in Peckeloh.

Axel Heuser

Ligakapitän 2. Senioren

 

Spurtreue Grüns

Beim Ligastart in Marienfeld fanden die Seniorinnen erstmalig in dieser Saison spurtreue Grüns vor. Damit kamen die Gastgeberinnen offensichtlich am besten zurecht. Sie setzten sich nach dem ersten Spieltag mit 121,5 Schlägen über CR an die Spitze des Sechserfeldes. Die Damen aus Westerwinkel beendeten das Turnier auf dem 4. Rang. Roswitha Heuser (91), Chosi Tschöpe (95) und Beate Sassen-Vossschulte (96) blieben unter der 100er Grenze. Zum Einsatz kamen noch Marita Schauerte, Ute Währisch und Rotraud Münsterkötter. Am 21. Mai sind die Westerwinkeler Golferinnen Gastgeberinnen.

Roswitha Heuser

Ligakapitän Seniorinnen