Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

25.12.2015 - 13:59

Adventsvierer bringt 2.135 Euro für W.I.B.K.E.

Turnierserie wieder erfolgreich

Sibylle Arlinghaus (links) über gibt die Spende an Dagmar Wenner

Die Idee „Golf spielen und Spenden sammeln“ im Advent entstand beim Golfclub Wasserschloss Westerwinkel auf private Initiative hin und ist nach vielen Jahren erstmalig Bestandteil des offiziellen Turnierkalenders.

Die Turnierserie „Adventsvierer“ lockt jedes Jahr viele Westerwinkler Golffreunde, aber auch eine große Zahl an Gäste an. Am vergangenen Sonntag, dem letzten Adventssonntag, konnte die stolze Summe von 2.135 Euro von Organisatorin Sibylle Arlinghaus an Dagmar Wenner, der Vorsitzenden von W.I.B.K.E., persönlich übergeben werden.

Insgesamt hatten 88 verschiedene Golfspieler einmal oder mehrfach an der Turnierserie „Adventsvierer“ teilgenommen, die traditionell in verschiedenen Vierer-Spielarten ausgetragen wird, etwa im „Chapman-Vierer“ oder dem „Bestball“. Am letzten Adventssonntag war das Abschlussturnier mit 68 Teilnehmern, wie eine Recherche ergab, das bestbesuchte Golfturnier an diesem Tag bundesweit und sorgte so endgültig für das beeindruckende Spendenergebnis.

Das Geld für den Verein W.I.B.K.E.‬, der sich für die Integration von behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Werne einsetzt, soll so die Vorsitzende Dagmar Wenner für eine besondere Ferienfreizeit eingesetzt werden, um behinderten Jugendlichen die Teilnahme finanziell zu ermöglichen.

Schließlich war der Applaus groß, als Sibylle Arlinghaus den prall gefüllten Umschlag an Dagmar Wenner überreichte. Auch wenn der gute Zweck im Vordergrund stand, wurden auch die tagesbesten und die erfolgreichsten Spieler der Turnierserie geehrt. Zur Umrahmung der Abschlussveranstaltung hatte Schatzmeister Ulrich Beckmann mit einem Bläserquartett für adventliche Musik gesorgt. Schließlich wurde noch den verschiedenen Sponsoren, ein Teil davon sind Kaufleute aus Werne, teilweise auch Mitglieder und Förderer des Golfclubs Westerwinkel, gedankt, die für Preise als Anreize gesorgt hatten.

Mehr Infos unter: http://www.wibke-werne.de