Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

13.08.2012 - 17:56

Seniorenmannschaften überzeugen

Erste Mannschaft wahrt realistische Aufstiegschance

Überzeugende Leistungen boten am Samstag die beiden Seniorenmannschaften des Golfclubs Westerwinkel. Die 1. Seniorenmannschaft hat in ihrer Liga nun am letzten Spieltag eine echte Chance den Durchmarsch in die 1. Liga zu schaffen. Den Rückstand auf den Tabellenführer konnte sie auf nur noch einen Schlag verkürzen. Die 2. Seniorenmannschaft rückte in ihrer Liga wieder auf den 2. Platz vor und dürfte damit das Saisonziel Klassenerhalt geschafft haben.

Hier die Berichte der Ligakapitäne:

Aufstiegschance gewahrt

Am Samstag, den 11.08.2012 trat die  1. Seniorenmannschaft zum vorletzten Spieltag in der 2. Liga Gruppe A im Gelsenkirchener Golfclub Haus Leyhte an, in der Besetzung: Heinrich Aistermann, Heribert Bäumer, Peter Kaczor, Peter Münsterkötter, Dr. Armin Schulz und Norbert Tschöpe.

An diesem Spieltag zeigte die Mannschaft geschlossen eine sehr gute Leistung. Es wurden Runden mit 80, 82, 82, 82, 83 und 83 Bruttoschlägen als Ergebnis gespielt. Das beste Ergebnis unserer Mannschaft erzielte Peter Kaczor. Bis zum letzten Flight lag unser Team noch mit 7 Schlägen in der Tabelle in Führung. Dieser Vorsprung wurde aber durch die Spitzenleistung eines Spielers des Golfclubs Hösel, der eine Runde mit 74 Bruttoschlägen spielte, wieder ausgeglichen.  Dennoch wurden der Mannschaft des Golfclubs Hösel 8 Schläge abgenommen.

Trotz der guten geschlossenen Mannschaftsleistung wurde in der Tageswertung nur der 3. Platz hinter der Heimmannschaft und dem Golfclub Hummelbachaue belegt.

Der Golfclub Hösel führt noch immer seit dem ersten Spieltag die Tabelle mit nunmehr 359 Schlägen über CR-Wert, gefolgt von unserer Mannschaft mit 360 Schlägen über CR-Wert und dem Gelsenkirchener Club Haus Leyhte mit 386 Schlägen über CR-Wert an.

Ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Saisonfinale am Mittwoch dem 5. September 2012 im Golfclub Haus Bey steht für unsere Mannschaft an.

An diesem letzten Spieltag wird nicht nur die sportliche Leistung der Mannschaft für einen weiteren Erfolg maßgeblich sein. Entscheidend hierfür wird auch sein, dass die Mannschaft dann ähnliche starke Nerven wie an dem heutigen Spieltag beweist. Heute wurden die guten Ergebnisse unter anderem auch dadurch gesichert, dass trotz 3, 4 oder 5  Schlägen über Par an einzelnen Löchern die Spieler sich nicht beeinflussen ließen und ihren Score unter großer Konzentration zusammen hielten.

Bei ähnlich guter Leistung und Nervenstärke unseres Teams ist durchaus der vierte Aufstieg in Folge in die 1. Liga  möglich.

Heinrich Aistermann

Ligacaptain 1. Senioren

 

Saisonziel genähert

Ihrem Saisonziel ist die 2. Seniorenmannschaft einen großen Schritt näher gekommen. Als Neuling der 4. Liga steuert sie zielstrebig dem Klassenerhalt zu. Den 5. Spieltag auf der Anlage des Golfclubs Aldruper Heide schlossen die Westerwinkler als Zweiter mit sechs Schlägen Rückstand auf Ahaus ab. Franz Budnik spielte eine überragende 78er Runde. Aber auch Axel Heuser (81) und Franz Högemann (82) überzeugten mit guten Ergebnissen. Bodo Schiller-Strothteicher und Walter Hahn mit je 88 Schlägen rundeten die gute Gesamtleistung ab. Somit verschaffte sich die 2. Mannschaft einen gebührenden Abstand zu den beiden Abstiegsrängen. Das Team reist nun am 5.September als Tabellenzweiter nach Anholt. Klarer Favorit für  den Aufstieg in die 3. Liga ist nunmehr der Golfclub Ahaus, der mit einem Vorsprung von 21 Schlägen sein letztes Saisonspiel bestreitet.

Axel Heuser

Ligacaptain 2. Senioren