Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

28.09.2011 - 10:04

Clubmannschaft wird Vierter in Liga 4

Nachdem die Clubmannschaft des Golfclubs Westerwinkel in der 4. Liga C des Willi-Schniewind-Mannschaftspreises 2011 nach dem vorletzten Spieltag beim Bottrop Schwarze Heide trotz hartem Kampf keine Aufstiegschance mehr hatte, war am letzten Spieltag beim Vestischen Golfclub Recklinghausen ein wenig die Luft raus. Ohne einige wichtige Spieler des Stammpersonals – allen voran fehlte Clubmeister Valerian Hamar – fiel das ersatzgeschwächte Team auf den 4. Platz zurück.

Gegen die stark aufspielende Heimmannschaft, die ihren Heimvorteil nutzte und sich auf den 2. Platz vorschob, war nichts zu machen. Dass den Westerwinklern am Ende drei Schläge zum 3. Platz fehlten, der in der Abschlusstabelle vom GC Brückhausen eingenommen wird, war dann doch unglücklich. Immerhin blieb die Clubmannschaft Westerwinkel deutlich vor Münster-Tinnen und dem Golfclub Tecklenburger Land, der den Abstiegsplatz belegt. Völlig verdient steigt Bottrop Schwarze Heide in die 3. Liga auf.

Auf dem anspruchsvollen Golfplatz in Recklinghausen, der sehr präzises Spiel verlangt, spielte Thomas Neumann mit einer 81 das beste Ergebnis für die Westerwinkler. Auch Christoph Kestel zeigte mit einer 86 erneut zumindest eine solide Leistung.

Neben den beiden spielten für die Clubmannschaft des Golfclubs Westerwinkel zum Saisonabschluss beim Vestischen Golfclub Peter Kaczor, Albert Hirsch, Heribert Bäumer, Benedikt Striepens, Sebastian Hahn und Thomas Husemann.


Benedikt Striepen

Ligakapitän