Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

25.10.2015 - 10:26

Lochwettspiel zum Jahresabschluss der Senioren

Axel Heuser als Seniorensprecher wiedergewählt

Zum Saisonabschluss spielten 36 Senioren ein Zweier-Lochspiel. Bei dieser Spielform gab es vorab keine Handicap – Vorgaben. Jeder Spieler, der mehr als zwei Löcher im Rückstand lag, erhielt einen zusätzlichen Schlag Vorgabe beim nächsten Loch. Die Spielleitung hatte zwei Teams gebildet. Am Ende siegte Team B mit 10 zu 8 Punkten.

Traditionsgemäß trafen sich die Senioren im Anschluss an das Turnier zum gemeinsamen Abendessen. Im Rahmen dieser geselligen Zusammenkunft, zu der auch das Greenkeeping eingeladen war, wurden diejenigen Spieler geehrt und mit Gutscheinen bedacht, die in der zurückliegenden Saison in der Addition die besten acht Brutto – und Nettoergebnisse aufweisen konnten.

Norbert Tschöpe war in der Altersklasse 1 Bruttosieger. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Axel Heuser und Heribert Bäumer. In der Altersklasse Ü 70 setze sich David Peter Tilson vor Reinhard Grundkötter und Aloys Witte durch.

Die Nettoliste führte Wolfgang Eil an, gefolgt von Norbert Bose und Franz Oelschläger. Nach seiner Wiederwahl zum Seniorensprecher fand Axel Heuser lobende Worte für die anwesenden Spielrinnen und Spieler. 139 Spieler, darunter 42 Gäste, hatten für die 29 Seniorennachmittage gemeldet. Im Durchschnitt teeten pro Turniertag 28 Golferinnen und Golfer auf, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerungsrate von 25 % entsprach. Den größten Zuspruch gab es am 24. Juli mit 47 Startern. Die „fleißigsten“ Spieler in der Saison 2015 waren Bernhard Löcke und Ralf Behler mit je 25 Einsätzen. Der älteste aktive Spieler war Paul Schüngel, der Anfang des kommenden Monats seinen 81. Geburtstag feiert. Die besten Runden erzielten Peter Kaczor und Udo Arend mit je einer 77.

Axel Heuser