Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

01.11.2020 - 10:30

"Club der 100er"-Turnier als Dankeschön

Querfeldein-Turnier zum Jahresabschluss

Alle Gewinner beim Club der 100er-Turnier

Ups, ein Auto auf Bahn 1?

Club der 100er-Turnier

Ein neues Event in diesem Jahr war das "Club der 100er"-Turnier, das ein kleines Dankeschön für die Spendenbereitschaft von Mitgliedern und Förderern darstellt.

So stellte Präsident Benedikt Striepens bei der Begrüßung vor der Siegerehrung zunächst heraus, wie bedeutsam Spenden für den Club in der aktuellen Situation sind: "Das gibt uns eine freie Spitze, die wir für die Weiterentwicklung unserer Golfanlage hervorragend einsetzen können."

Burkhard Hessing, Koordinator des Projektes "Club der 100er", benannte konkret, welche Maßnahmen bereits in dieser Saison mit den Spenden realisiert werden konnten. Er zeigte sich optimistisch, dass die Zahl 100 bei den Spendern, die sich verpflichteten, drei Jahre lang jährlich 100 Euro zu spenden, bald erreicht wird.

Bei der Siegerehrung überreichte er kleine Anerkennungspreise sowie zwei Wanderpokale für Brutto und Netto, die im nächsten Jahr von Alwin Wever und Ralf Behler sowie Sibylle Arlinghaus und Heinrich Fahle verteidigt werden müssen.

Querfeldein

Ein Turnierhighlight zum Abschluss der Saison gab es auch in diesem Jahr wieder mit dem traditionellen Querfeldein-Turnier. Wie der Name sagt wird "querfeldein", also entgegen den üblichen Spielwegen, gespielt. Das Verbot von Entfernungsmessern macht das Spiel noch herausfordernder.

Spielführer Jens Hölscher hatte sich für das Turnier 2020, das mit rund 70 Teilnehmern ausgezeichnet besucht war, neue besondere Aufgaben überlegt. So stand beispielsweise plötzlich das Range-Auto auf der Spielbahn und damit im Weg...

Die beste Runde unter den erschwerten Bedingungen spielte das Team Peter Kaczor und Ralf Behler. Glückwunsch!