Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

31.10.2018 - 19:29

Senioren beendeten ihre Turnierserie

Konstanz und Peter Kaczor eine Einheit

Axel Heuser (links) und Clubsekretär Bodo Schiller-Strothteicher gratulieren Peter Kaczor

Mit einem Chapman-Lochspiel beendeten die Senioren ihre diesjährige Turnierserie, zu der insgesamt 686 Meldungen eingingen. Den größten Zuspruch verzeichneten sie am 20. Juli mit 49 Teilnehmern. Von den 93 Golferinnen und Golfer aus dem heimischen Club konnten 63 mindestens einmal einen Nettopreis gewinnen.

Im Bruttobereich war die Streuung erwartungsgemäß nicht so breit. In den Siegerlisten tauchten 11 Namen auf. Konstanz und Peter Kaczor gingen in diesem Jahr eine unzertrennliche Einheit ein. Alle seine vorgabenwirksamen Turnier schloss er mit Ergebnissen unter 80 Schlägen ab, das Spektrum reichte von 73 bis 78.

In der Jahreswertung, zu der die besten 7 Einzelergebnisse eines jeden Teilnehmers zugrunde gelegt wurden, führte Peter Kaczor die Liste mit einem Durchschnitt von 34,3 Bruttopunkten deutlich an.

Auf den nächsten Plätzen folgten Axel Heuser (27,3), Peter Münsterkötter (23,1) und Roswitha Heuser (21,6). Der erste Preis in der Nettowertung ging an Ralf Behler (35,4), gefolgt von Lothar Deppe (35,3) und Wolfgang Eil (35,0).

Spielführer Jens Hölscher dankte in Vertretung des Vorstands Seniorensprecher Axel Heuser für seinen Einsatz. Bei der abschließenden Wahl sprachen sich die anwesenden Golfer für eine Wiederwahl aus.