Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

27.08.2018 - 19:19

Aufstiegsträume endgültig geplatzt!

AK 50/2 nur Dritter in Peckeloh

Die zweite Mannschaft des GC Wasserschloss Westerwinkel in der Altersklasse AK 50 verpasste als Tabellenzweiter im vorletzten Ligaspiel auf der Anlage des GC Schultenhof-Peckeloh die letzte Chance, den Abstand auf die Führenden vom GC Werne noch zu verkleinern um am letzten Spieltag noch eibe realistische Aufstiegschance zu haben.

Teilweise starker Regen und böiger Wind sowie eine 45-minütige Gewitterunterbrechung mit Starkregen führten nach wochenlanger Hitze für alle Spieler zu schwierigen Bedingungen. Auf einmal gab es wieder Divots und fett getroffene Bälle! Der dritte Westerwinkeler Flight brauchte schon für Bahn 1 geschlagene 25 Minuten, weil der Flight davor 2 Bälle verlor und keine Provisorischen gespielt hatte. Da hätte man sich das Warmspielen sparen können.

Es wurden insgesamt dementsprechend eher durchschnittliche Ergebnisse erzielt, das galt auch für Westerwinkel. Mit gewerteten 89, 90, 91, 93 und 99 Schlägen blieb nur Platz 3 in der Tageswertung hinter dem Tagessieger vom Ausrichter und dem GC Werne.

Für Westerwinkel spielten: Bodo Schiller-Strothteicher, Rolf Bennemann jr., Wolfgang "Wolle" Lehmann, Burkhard Hessing, Michael Hamar und Uli Paschedag (s. Foto).

In der Gesamtwertung verteidigte Westerwinkel knapp den 2. Tabellenplatz mit jetzt allerdings nur noch 5 Schlägen Vorsprung auf Schultenhof-Peckeloh. Werne hingegen führt jetzt nach einer geschlossen guten Mannschaftsleistung die Tabelle fast uneinholbar mit jetzt 44 Schlägen Vorsprung an und hat zum letzten Spiel (auf eigener Anlage!) den Sekt schon kaltgestellt. Für Westerwinkel wird es nur noch darum gehen, den 2. Platz zu halten und so noch einen versöhnlichen Saisonabschluss zu schaffen.

Uli Paschedag

Ligakapitän