Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

15.05.2018 - 20:22

🚧 Neue Ausgrenzen an den Bahnen 17 und 18 🚧

Information des Spielausschusses

Nach Rücksprache mit dem Golfverband NRW, mit dem Betreiber abgestimmt und im Spielausschuss verabschiedet, wurden an Bahn 17 und 18 die Begrenzungen korrigiert.

Bahn 17: linker Graben Höhe der Senke = hier war frontales Wasser gesteckt. Dieser Bereich inklusive des Grabens ist nun „Aus“.

Bahn 17: rechter Graben Höhe der Senke = hier waren verschiedene Pfähle gesetzt. Dieser Bereich inklusive des Grabens ist nun ebenfalls „Aus“.

Bahn 18: hinter dem Grün inklusive des Grabens ist entsprechend ebenfalls „Aus“.

Der Hauptgrund für die Änderung war Eindeutigkeit herzustellen. Vom Abschlag der Bahn 17 war es beispielsweise für die „Longhitter“ nicht möglich einzusehen, ob der Ball im Aus, im Gelände verloren oder im Wassergraben zur Ruhe gekommen ist. Der Graben hat hier mehrere „Interpretationen“ zugelassen. Wenn nicht sicher ist, ob der Ball im Spiel oder im Aus liegt, empfehlen wir gemäß Regel 27-2 einen provisorischen Ball zu spielen.

Spielausschuss GC Wasserschloss Westerwinkel, Mai 2018