Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

21.05.2014 - 19:42

2. Spieltag der Seniorenmannschaften

Leichte Rückschläge

Hier die Berichte der Mannschaftskapitäne (Die Tabelle lässt sich im Internet unter dieser Adresse ansehen):

Unter den Erwartungen

Am Mittwoch, den 18. Mai 2014, fand der zweite Spieltag der Seniorenliga 2A im Golfclub Essen-Heidhausen statt. Der sehr hügelige Platz und die Wetterbedingungen machten allen Mannschaften an diesem Tag zu schaffen. Lediglich 4 Spieler konnten ein Ergebnis unter 86 Bruttoschlägen erzielen. Zu diesen Spielern gehörte auch Peter Kaczor, der eine 85ger Runde auf seiner Scorekarte verzeichnete. Alle anderen Spieler unserer Mannschaft blieben mit über 90 Bruttoschlägen hinter den vorher geknüpften Erwartungen weit zurück. Lediglich die Mannschaften vom Golfclub Castrop-Rauxel und die Heimmannschaft kamen mit den Bedingungen besser zurecht und übernahmen die Tabellenführung vor unserer Mannschaft. Bei 25 Schlägen Rückstand auf den führenden Club Castrop-Rauxel und 7 Schlägen Rückstand auf Essen-Heidhausen gilt es an den nächsten Spieltagen diesen Rückstand aufzuholen.

Heinrich Aistermann, Ligacaptain

Abgerutscht

Permanenter Regen, böiger Wind und triefnasses Fairway waren die unwirtlichen Begleiterscheinungen des 2. Spieltages der Senioren 2 in Osnabrück Dütetal. Dementsprechend hielten sich die Ergebnisse aller sechs Mannschaften im bescheidenen Rahmen. So lag der Korrekturwert bei –4, so dass keine Handicapkorrektur vorgenommen wurde. Nur sieben Spieler bleiben unter 90 Schlägen. Axel Heuser erzielte mit 91 Schlägen das beste Einzelergebnis der Westerwinkler. Sowohl in der Tageswertung als auch in der Gesamtwertung fand sich die 2. Seniorenmannschaft auf dem letzten Tabellenrang wieder. Allerdings beträgt der Abstand auf Dütetal und Vornholz nur 2 bzw. 3 Schläge. Für Westerwinkel spielten Wolfgang Frontzek, Axel Heuser, Dr. Ulrich Paschedag, Wolfgang Lehmann, Thomas Degenhardt und Bodo Schiller- Strothteicher. Der nächste Spieltag ist am 14. Juni in Vornholz.

Axel Heuser, Ligacaptain