Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

01.05.2017 - 15:38

Spiel und Wetter "durchwachsen"

Heimspiel der 3. Mannschaft AK 50

Konnte mit seiner 93 zufrieden sein: Werner Deipenbrock

Zum zweiten Mal hintereinander musste unsere dritte AK 50 Mannschaft ihr Heimspiel leider bereits am ersten Spieltag bestreiten. Wie das Datum erwarten ließ, traten die 30 Spieler aus 5 Mannschaften am letzten Samstag zum Ligaspiel bei nasskaltem und windigem Aprilwetter an. Da fiel es unseren Jungs schwer, ihren Heimvorteil auszunutzen, zumal einige ihre "gewohnte" Form noch nicht gefunden hatten bzw. verletzt passen mussten.

Heraus sprang nach hartem Kampf ein 3. Platz in der Tagesplatzierung, mit knappem Abstand zum zweitbesten Team aus Telgte, aber schon 18 Schlägen Rückstand auf den Tagessieger aus Castrop. Knapp hinter Westerwinkel wurde das Team aus Werne Vierter in der Tageswertung. Leicht abgeschlagen landete die Mannschaft vom GC Münsterland auf dem 5. und vorerst letzten Platz.

Beim nächsten Spieltag am 24. Juni hoffen die Münsterländer, die rote Laterne bei ihrem Heimspiel schon wieder abzugeben. Lakonischer Kommentar eines Teilnehmers dazu: "Hoffen darf man immer."

Für Westerwinkel waren Lothar Deppe (92), Werner Deipenbrock (93), Benedikt Striepens (97) und Benno Appel (99), sowie Andreas Dornheim und Gerson Gildemeister am Start. Allgemeiner Tenor von allen Mannschaften war: "Es kann nur besser werden."

Ralf Behler

Liga-Captain AK 50/3