Neuigkeiten vom Golfclub Westerwinkel e.V.

20.06.2016 - 13:32

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der AK 50

Wieder ein fünfter Rang für Westerwinkel

Die Westerwinkler Mannschaft

Bad Salzuflen war der diesjährige Austragungsort der Oberliga West 1 im Rahmen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der AK 50. Zwar kamen alle Golfer der acht teilnehmenden Golfclubs am Wochenende trocken über die Runden, aber die heftigen Regenfälle in den Tagen zuvor hatten den Untergrund des Golfplatzes massiv aufgeweicht. Damit war das Ausrollen der Bälle auf dem tiefen Geläuf naturgegeben stark eingeschränkt.

Begonnen wurde das Turnier mit einem Klassischen Vierer. Die Paarungen Dr. Armin Schulz / Norbert Tschöpe (87) und Axel Heuser / Wolfgang Frontzek (88) lösten für die Westerwinkler am besten diese Aufgabe, so dass am ersten Tag ein fünfter Platz heraussprang.

Erschwerend kam am Sonntag bei den Einzeln hinzu, dass alle Fahnen aufgrund der nassen Grüns in den hinteren Sektor gesteckt wurden, die Abschlagsmarkierungen aber nicht dementsprechend gesetzt wurden. Lange Putts auf den ondulierten Grüns waren zwangsläufig vorprogrammiert. Für Westerwinkel scorte Heinrich Aistermann mit einer 84 sehr erfolgreich.

Am Ende sprang für Westerwinkel wie bereits im Vorjahr ein 5. Rang heraus. Gruppenerster und damit Aufsteiger zur Regionalliga wurde der GC Hannover. Dagegen mussten die Dortmunder vom GC Royal Saint Barbara`s und der GC Oldenburger Land den Weg zurück in die Landesliga antreten.

Für Westerwinkel spielten: Heinrich Aistermann, Heribert Bäumer, Wolfgang Frontzek, Axel Heuser, Peter Münsterkötter, Dr. Armin Schulz, Hartmut Schulz, Norbert Tschöpe.

Axel Heuser